, Peter Lötscher

Schützengesellschaft Stansstad Cupschiessen

Schützengesellschaft Stansstad Cupschiessen 2022
Peter Lötscher
 
Überragender Cupsieger Jungschützenleiter Stefan Jelinic präsentiert sich beim Cupschiessen der Schützengesellschaft Stansstad in Bestform und gewinnt mit hervorragenden 96 Punkten das Finale gegen Kari Müller.
 
Bei besten Schiessverhältnissen in der Schiessanlage Laui in Emmetten begrüsst Präsidentin Sabrina Dönni die Stansstader Schützen zum diesjährigen Cup und gibt pünktlich um halb Zehn, für den spannenden Wettkampf, Feuer frei. Die Vorrunde ist kein "Warm-Up", denn dieses Resultat zählt zur Jahresmeisterschaft und erfordert darum schon höchste Konzentration. Bereits im Achtelfinale lässt der nachmalige Sieger mit brillanten 96 Punkten seine Mitkonkurrenten aufhorchen. Im Viertelfinale kommt es zur spannenden Paarung zwischen KSG Feldschützenmeister Paul Dönni und VNSV Sekretär Peter Lötscher, welchem mit 93 Punkten die Revanche für den letztjährigen Cuprauswurf gelang. Im Halbfinal musste sich auch Rütli Obmann Wisi Müller aus dem Cup verabschieden. Mit guten und konstanten Resultaten verdiente sich Kari Müller die Finalteilnahme gegen Stefan Jelinic. Die hinter den Warner Pulten mitfiebernden Schützen rieben sich die Augen, wie Jelinic im Final Zehner um Zehner schoss, keine Nerven zeigte und mit 96 Punkten seinem Finalteilnehmer keine Chance liess.
 
Der gelungene Cupanlass bestätigt, dass alle Teilnehmenden mit guten Resultaten und Tagesform sich den Tagessieg holen können, da in der SG Stansstad alle mit herkömmlichen Armee-Waffen (Stgw 57/90) schiessen. Erfreut zeigt sich Schützenmeister Marco Stöckli, dass dieses Jahr wieder ein neuer Name auf dem holzgeschnitzten Wanderpokal eingraviert werden darf. Für die Schützengesellschaft Stansstad steht bereits die nächste Herausforderung an. Die Organisation des Eidg. Feldschiessen für den Kanton Nidwalden fordert kleinere Sektionen besonders. Es sind während den vier Schiesstagen viele helfende Hände gefragt. «Auch dank der freundschaftlichen Mithilfe und helferstellenden FSG Obbürgen, werden wir dies meistern», so Präsidentin Sabrina Dönni.
 
Rangliste:
1. Rang Stefan Jelinic
2. Rang Kari Müller
3. Rang Peter Lötscher
4. Rang Wisi Müller
Die vollständige Rangliste kann auf der Homepage www.sg-stansstad.ch nachgelesen werden.